Gasthaus Schlossberg leuchtet wieder

Gasthaus Schlossberg leuchtet wieder

Pünktlich zum ersten Advent leuchtet es wieder, das Gasthaus Schlossberg von Thomas Herter und Daniel Herter-Madera in Wolfegg. Rund 15.000 Lampen haben die beiden Wirte angebracht. Es gibt funkelnde Weihnachtssterne, sogar einen Komet. Bunte Lichter sind nicht dabei– zu kitschig finden die Wolfegger Wirte. Alle Lichter sind LED-Lampen. Das spart viel Strom. Drei Tage waren die beiden Wirte mit einem zusätzlichen Helfer beschäftigt, um den Weihnachtszauber an Dach, Fassaden und Garten anzubringen. Um fünf Uhr wird dann immer der Schalter umgelegt. Bis Anfang Februar, dann werden die 15.000 Lichter wieder eingepackt – bis zum nächsten Jahr.