"Gans viel Nächstenliebe"

"Gans viel Nächstenliebe"

Mehr als 60 000 Menschen in Stuttgart gelten als arm- eine Zahl, die doch erschreckend hoch ist. Immerhin sind das in etwa so viele Menschen wie in der Stadt Sindelfingen wohnen. Dieses Problem kann Unternehmer Marcus Klein natürlich nicht lösen- aber mit seinen Veranstaltungen Stuttgarts heißer Kessel und Gans viel Nächstenliebe schenkt er diesen Menschen wenigstens Aufmerksamkeit. Und wie das Gansessen am Samstag gezeigt hat- sind die für solch kleine Gesten mehr als dankbar