Gaffer behindern Einsatz – Einsatzleiter platzt der Kragen

Gaffer behindern Einsatz – Einsatzleiter platzt der Kragen

In Nürtingen ist gestern eine 78-jährige Frau mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Transporter zusammengeprallt. Die Frau wird dabei in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Während Notarzt und Feuerwehr versuchen die Frau aus dem völlig demolierten Auto zu befreien, kommen auch immer wieder Schaulustige an die Unfallstelle um Aufnahmen zu machen. Dem Einsatzleiter platzt der Kragen, mit zynischen Worten richtet er sich an einen der Schaulustigen: „„Wollen Sie weiter nach vorne kommen und ein Bild machen? Wollen Sie ein Foto machen als Erinnerung? – Das ist nicht schön, was Sie sehen, es ist besser, Sie gehen zurück.“ Um das Unfallopfer vor weiteren neugierigen Blicken und Aufnahmen zu schützen, stellte die Feuerwehr sogar Einsatzkräfte ab, die einen Sichtschutz errichteten.