FV Illertissen vor wichtigem Heimspiel

FV Illertissen vor wichtigem Heimspiel

Der FV Illertissen tritt in der Regionalliga Südwest etwas auf der Stelle. Nach dem Auftaktsieg gegen Aschaffenburg folgten eine Niederlage und vier Unentschieden. Mit sieben Punkten aus sechs Spielen steht der FVI nun auf Platz 11 der Tabelle. Am morgigen Freitag sollten die Illertisser nun die Weichen mal wieder auf Sieg stellen. Mit der SpVgg Greuther Fürth II kommt der noch sieglose Drittletzte ins Vöhlinstadion nach Illertissen. Nach dem überzeugenden Unentschieden gegen Spitzenreiter FC Bayern München II und dem Weiterkommen im Totopokal gegen Bayernligist Garching können die Illertisser um Trainer Marco Konrad mit breiter Brust auftreten, um einen wichtigen Dreier in der Regionalliga Bayern einfahren zu können.