FV Illertissen: Unentschieden trotz zwei Mann Überzahl

FV Illertissen: Unentschieden trotz zwei Mann Überzahl

Nach zuletzt zwei Siegen in Folge geht der FV Illertissen mit gestärktem Rücken in den Spieltag. Gegen den 1. FC Schweinfurt 05 will die Mannschaft diese Serie fortsetzen. Und die Zeichen stehen gut: Bereits kurz nach Anpfiff in der der 1. Spielminute direkt der Schock für die Gäste. 1:0 durch Torgarant Semir Telalovic. Die Antwort der Schweinfurter lässt aber nicht lange auf sich warten. Kevin Fery zirkelt den Ball nach aus dem Sechzehner vorbei an Torwart Felix Tiehl. Ausgleich zum 1:1. Kurz vor der Pause dann der nächste Schock für den 1. FC Schweinfurt. Gelb-Rote Karte für Lamar Yarbrough. 45. Minuten in Überzahl also für die Illertisser. Und 25. Minuten nach Wiederanpfiff macht David Grözinger dem FVI ein weiteres Geschenk durch seine Notbremse – glatt rote Karte. Die Illertisser rennen jetzt mit zwei Mann überzahl auf das Tor der Schweinfurter an, schaffen es aber nicht den Siegtreffer in Netz zu bringen. Endstand: 1:1.