Fußball vom Wochenende: FCH, SSV, VfR und FVI im Einsatz

Fußball vom Wochenende: FCH, SSV, VfR und FVI im Einsatz

Auch beim letzten Regionalliga-Team aus der Region ist die Winterpause jetzt beendet. Der FV Illertissen war nach langer Zeit wieder in der Regionalliga Bayern gegen die zweite Mannschaft des Bundesligisten Spielvereinigung Greuther Fürth im Einsatz. Gegen den Tabellenvorletzten will der FVI natürlich mit einem Erfolgserlebnis ins neue Jahr starten und den hervorragenden vierten Tabellenplatz verteidigen.
Auch der 1. FC Heidenheim in der 2. Bundesliga war im Einsatz. In der Voith Arena empfangen die Männer um Trainer Frank Schmidt den Abstiegskandidaten SV Sandhausen in Heidenheim. Der FCH kommt wieder nicht über ein 1-1 hinaus und tritt in der Tabelle zuletzt etwas auf der Stelle.
In der Regionalliga Südwest macht es den Anschein als wolle sich niemand im Aufstiegsrennen in eine richtig gute Position begeben. Der SSV Ulm 1846 Fußball kommt auch im zweiten Spiel dieses Jahr nur zu einem Unentschieden und verpasst es die Patzer der Konkurrenten Mainz 05 II, Elversberg und Offenbach auszunutzen. Der VfR Aalen hingegen spielt auch 1-1 Unentschieden. Die Aalener drohen wieder hinten rein zu rutschen. Der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz beträgt gerade mal vier Punkte.