Fußball: Viertelfinale im WFV-Pokal

Fußball: Viertelfinale im WFV-Pokal

Regionalliga-Dritter gegen Oberliga-Tabellenführer. Der SSV Ulm 1846 Fußball muss im Viertelfinale des WFV-Pokals zum FSV Bietigheim-Bissingen. Eine schwierige Aufgabe, denn der Oberligist hat mit Großaspach und Aalen bereits zwei Regionalligisten ausgeschaltet. Doch trotz schlechter Platzverhältnisse kontrollieren die Ulmer die Partie und können durch einen Dreierpack von Fabian Benko den Halbfinaleinzug klar machen. In der Schlussphase kann sich Bissingen durch Alexander Götz noch mit dem Anschlusstreffer zum 3-1 Endstand belohnen. Der SSV steht somit zum fünften Mal in Serie im Halbfinale und ist im WFV-Pokal nun 28 Spiele in Serie erfolgreich gewesen. Ebenfalls unter den letzten vier Teams ist der TSV Essingen durch einen 3 zu 0 Erfolg in Hollenbach vergangene Woche. Zwei Viertelfinalbegegnungen stehen noch aus. Unter anderem hat der Verbandsligist SSV Ehingen-Süd noch die Chance aufs Halbfinale gegen Oberligist SGV Freiberg. Das Spiel findet am 27. Oktober um 19 Uhr in Ehingen statt.