Für Literatur-Fans: Hölderlin-Ausstellung in Ehingen

Für Literatur-Fans: Hölderlin-Ausstellung in Ehingen

Er ist ein Zeitgenosse von Größen wie Goethe, Schiller und Hegel: Der Lyriker Johann Christian Friedrich Hölderlin ist 1770 bei Heilbronn geboren und feiert somit in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag. Ein ehemaliger Deutschlehrer aus Ehingen hat dieses Jubiläum zum Anlass genommen, um eine Hölderlin-Ausstellung zu konzipieren. In der Ehinger Spitalkapelle und einem angrenzenden Ausstellungsraum sind Ausgaben von Hölderlins Gesamtwerk sowie Drucke seines einzigen Romans „Hyperion“ zu sehen. Auch ein Begleitheft ist erschienen.

Die Schau ist mittwochs von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr, sowie samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr zu sehen. Sie läuft noch bis Ende November.