Frost-Schock: Obstbauern am Bodensee fürchten um ihre Ernte

Frost-Schock: Obstbauern am Bodensee fürchten um ihre Ernte

Die Bodenseeregion ist nicht nur ein Erholungs-Paradies für Einheimische und Urlauber, sondern auch eines der größten Obstanbaugebiete Deutschlands. Der Schwerpunkt liegt hierbei im Apfelanbau aber auch Kirschen und Birnen sind immer mehr im Kommen. Besonders schön ist es dann, wenn die Bäume in den vielen Plantagen rund um den Bodensee zu blühen beginnen und sich in ihrer vollen Blütenpracht zeigen. Nach den vergangenen Frostnächten im April müssen jetzt aber viele Obstbauern genau deshalb um ihre Ernte fürchten. Welche Schäden sie vermuten und wie auch Sie ihre Pflänzchen im heimischen Garten vor den eventuell noch drohenden Eisheiligen schützen können –   Wir haben beim Kompetenzzentrum Obstbau-Bodensee in Bavendorf nachgefragt.