Freizeitparks wieder offen – erster Tag im Schwaben Park

Freizeitparks wieder offen – erster Tag im Schwaben Park

In Baden-Württemberg dürfen ab Dienstag wieder die Freizeitparks für Besucher öffnen. Grund dafür sind die sinkenden Infektionszahlen und ein erfolgreiches Modellprojekt im Europapark in Rust. Zwei Wochen lang wurde hier das Infektionsgeschehen wissenschaftlich beobachtet und ausgewertet. Am Montag hat das Gesundheitsministerium dann bekannt gegeben, dass es „bislang kein nennenswertes Infektionsgeschehen“ gäbe. Nun dürfen auch die anderen Parks im Südwesten wieder ihre Achterbahnen in Fahrt bringen. Zur Eröffnung im Schwaben Park in Kaisersbach im Rems-Murr-Kreis ist die Besucherzahl zunächst noch auf 500 beschränkt, was sich in den kommenden Tagen aber erhöhen soll. Für den Einlass benötigen die Besucher einen negativen Corona-Test, eine Impfung oder einen Genesenen-Nachweis.