Freeski: Vincent Veile tritt in Aspen an

Freeski: Vincent Veile tritt in Aspen an

Waghalsige Sprünge und Tricks über Rampen – Das ist die Spezialität von Vincent Veile aus Ulm. Beim World Cup in Aspen konnte er in der Disziplin Slopestyle, also die Abfahrt durch einen Parcours mit Geländern und Schanzen den 47. Platz erreichen. Ebenfalls in Aspen haben auch World Championship-Rennen stattgefunden. Hier ist Vincent gleich in zwei Kategorien angetreten. Ebenfalls wieder im SLopestyle, hier belegt er Rang 30. und in der Disziplin Big Air. Damit sind Sprünge über eine große Sprungschanze gemeint. Hier schafft es der 22-jährige Ulmer auf Rang 32.  Lange hatte Vincent Veile mit einer Verletzung an der linken Ferse zu kämpfen, sein letzter offizieller Wettkampf war im November vergangenen Jahres.