Frau wegen versuchtem Totschlag vor Gericht

Frau wegen versuchtem Totschlag vor Gericht

Vor dem Landgericht Ellwangen hat am Montagvormittag der Prozess gegen eine 42-jährige wegen versuchten Totschlags begonnen. Die Angeklagte soll im November vergangenen Jahres mehrfach mit einem Küchenmesser auf ihren früheren Geliebten eingestochen haben. Er habe wenige Tage zuvor die langjährige außereheliche Beziehung beendet. Bis heute leide das Opfer noch an den Folgen der Tat, Nachbarn sollen damals Schlimmeres verhindert haben. Es sind zwei weitere Verhandlungstage geplant.