Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Winnenden

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Winnenden

Eine 69-jährige Frau ist am frühen Montagabend bei einem Wohnungsbrand in Winnenden ums Leben gekommen. Die Polizei wurde gegen 17 Uhr 15 über den Brand informiert. Knapp 50 Einsatzkräfte sind zur Brandbekämpfung ausgerückt. Für die Frau kam aber jede Hilfe zu spät. Ein 73-jähriger Mann konnte sich noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit bringen. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das ältere Wohnhaus in der Bachstraße ist nach dem feuer nicht mehr bewohnbar. Nach ersten Schätzungen wird der Schaden am Gebäude auf eine sechsstellige Summe beziffert.