Forscher bergen Betonkugel

Forscher bergen Betonkugel

Im November vergangenen Jahres versenken Forscher des Fraunhofer-Instituts eine Betonkugel im Bodensee. Nachdem die Bergung gestern wegen schlechten Witterungsbedingungen abgesagt werden muss, starten die Verantwortlichen heute Früh kurz nach Sonnenaufgang einen neuen Versuch. Mit zwei Booten wollen sie den Koloss aus 100 Meter Tiefe an die Oberfläche ziehen.