Forderungen der Südwest-CDU zu Bundesparteitag

Forderungen der Südwest-CDU zu Bundesparteitag

Im Nachgang der Verschiebung des CDU-Bundesparteitags hat die CDU Baden-Württemberg Forderungen nach Berlin formuliert. So hat der Generalsekretär Manuel Hagel seinem Amtskollegen im Bund, Paul Ziemiak einen Brief mit der Forderung geschrieben, bis spätestens 16.1. zu wählen. Landesvorstand und Kreisvorsitzende der CDU BW hätten den Vorschlag einstimmig verabschiedet. Stefan Kühlein hat Manuel Hagel dazu interviewt.