Fokus BW – das politische Sommergespräch: Andreas Stoch, SPD

Fokus BW – das politische Sommergespräch: Andreas Stoch, SPD

Seit dem 1. April 2009 sitzt Andreas Stoch für die SPD im baden-württembergischen Landtag. Seit 2018 ist er auch Landesvorsitzender der Partei. Er trat damals die Nachfolge von Leni Breymaier an. In der Koalition mit den Grünen von 2011 bis 2016 wurde er nach dem Rücktritt von Gabriele Warminski-Leitheußer im Jahr 2013 auch Kultusminister im Land. Die beiden letzten Landtagswahlen liefen aber nicht nach den Vorstellungen der SPD. Die Partei musste massive Stimmverluste hinnehmen. Nach nur 12,7 Prozent im Jahr 2016 erreichte die SPD bei der letzten Landtagswahl 2021 ein historisches Tief- nur noch 11 Prozent der abgegebenen Stimmen entfielen auf die Sozialdemokraten. Eine für möglich gehaltene Ampel-Koalition ist im Anschluss nicht zustande gekommen.

In unserer Reihe „Fokus BW – das politische Sommergespräch“ stellt sich Andreas Stoch den Fragen von Moderator Ralph Gülick zu landes- und bundespolitischen Themen.