Fördergelder für Ganztagsbetreuung in Ulmer Grundschulen

Fördergelder für Ganztagsbetreuung in Ulmer Grundschulen

Der Bund unterstützt mit Fördergeldern den Ausbau der Infrastruktur für Ganztagsbetreuung in Ulm. Die Stadt hat sich dafür mit 13 Einzelanträgen an einer Ausschreibung beteiligt und eine Zusage in Höhe von 712.000 Euro erhalten. Mit dem Investitionsprogramm werden unter anderem Küchen, Toilettenanlagen, und Wasserspender in Grundschulen finanziert. Die beteiligten Abteilungen hätten das Antragsverfahren unter hohem Zeitdruck und sehr professionell durchgezogen, so Ulms Erster Bürgermeister Martin Bendel.