Förderband auf S21-Baustelle wird abgestellt

Förderband auf S21-Baustelle wird abgestellt

Das Förderband auf der S21-Baustelle hat in vier Jahren knapp eine Million Tonnen Schutt transportiert, die für Tunnel Richtung Fildern und Untertürkheim weichen mussten. Diese Grabungen sind nun fast abgeschlossen und das Förderband kann abgestellt werden. Es diente dazu, dass die Erde nicht am Tunnel direkt von Lkws abgeholt werden musste, wodurch der Privatverkehr auf der B14 geschont wurde. Der Abbau des Bands wird rund vier Wochen dauern – auch mit Einschränkungen für die viel befahrene Bundesstraße.