Fliegerbombe in Neu-Ulm entschärft

Fliegerbombe in Neu-Ulm entschärft

Aufatmen in Neu-Ulm. Zwei Sprengmeister konnten die 500 Kilo schwere Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg erfolgreich entschärfen. Gerade mal 55 Minuten haben sie dafür gebraucht. Um keine Menschen zu gefährden musste ein großer Teil des Stadtzentrums geräumt werden. Insgesamt 12.600 Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen.