Fliegerbombe: Bald Evakuierung in Neu-Ulm

Fliegerbombe: Bald Evakuierung in Neu-Ulm

Anfang März wurde eine 70-Kilo schwere Fliegerbombe in Neu-Ulm – nahe der Glacis-Galerie – gefunden und erfolgreich entschärft. Doch die Bomben-Gefahr bleibt. Denn gestern ist ein weiterer Blindgänger entdeckt worden. Im Unterschied zu Anfang März hat diese ein Gewicht von 500 Kilogramm. Mehr als 12.000 Menschen müssen am Sonntag evakuiert werden.