Flüchtlinge wegen Vergewaltigung verurteilt

Flüchtlinge wegen Vergewaltigung verurteilt

Vier Tag lang hat sich das Landgericht Hechingen mit einer Vergewaltigung auseinandergesetzt. Eine 23-jährige aus dem Kreis Sigmaringen hatte zwei Asylbewerber angezeigt, weil die Männer aus Gambia sie im September vergangenen Jahres in ihrem Zimmer mehrfach zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben. Da die beiden 26 Jahre alten Männer die Vorwürfe bestritten, war die Wahrheitsfindung für das Gericht besonders schwierig.