Finanzminister übernimmt Patenschaft für Schneeleopardin

Finanzminister übernimmt Patenschaft für Schneeleopardin

Für Finanzminister Danyal Bayaz von den Grünen geht es hingegen gestern in die Wilhelma. Dort übernimmt er die Patenschaft für die im April geborene Schneeleopardin „Karma“. Mit der damit verbundenen Spende soll unter anderem auch der Artenschutz gefördert werden. Daran beteiligt sich die Wilhelma zum einen mit der Zucht von Schneeleoparden. Außerdem fördert der Zoo zusammen mit dem Naturschutzbund Deutschland Projekte wie eine Anti-Wilderer-Einheit und ein Rehazentrum für verletzte Tiere in Kirgistan. Nach Schätzungen leben im zentralasiatischen Hochgebirge nur noch 4.000 Schneeleoparden.