Finanzminister Bayaz besucht Residenzschloss

Finanzminister Bayaz besucht Residenzschloss

Finanzminister Danyal Bayaz hat heute das Residenzschloss in Ludwigsburg besucht. Dort werden derzeit die königlichen Wohnungen wieder original eingerichtet und die dazugehörigen Kunstwerke konserviert. Ein Projekt, in das das Land bislang knapp fünf Millionen Euro investiert hat. Für die Erneuerung der Fenster und Außentüren der königlichen Apartments kommen noch einmal fünf Millionen Euro oben drauf. Für Danyal Bayaz ist das Schloss Ludwigsburg „ein besonderer Schatz, den wir pflegen und erhalten wollen.“

Nach seinem Besuch in Ludwigsburg hat Danyal Bayaz noch das Kloster und Schloss Bebenhausen- ein Monument von besonderer kulturhistorischer Bedeutung- besucht. Es erzählt von fast neun Jahrhunderten südwestdeutscher Geschichte.