Finales Urteil im Sontheimer Prozess gefallen

Finales Urteil im Sontheimer Prozess gefallen

3 Tötungsdelikte. 2 zersägte Leichen. Spuren nach Sizillien. Eine Familie mit mafiösen Strukturen. Am 26. November 2019 hat der Prozess um die Sontheimer Morde begonnen. Der Hauptangeklagte wurde schon im Dezember für zwei Morde zu lebenslanger Haft und anschließender Sicherungsverwahrung, seine beiden Söhne zu 9 und 15 Jahren verurteilt. Die Verhandlung um das erste Tötungsdelikt im Jahr 2008 wurde abgespalten. Heute, 10 Wochen und 15 Prozesstage später, ist nun endlich auch das letzte Urteil gefallen.