Finale daheim. Stuttgarter Kickers ziehen ins wfv-Pokal Endspiel ein.

Finale daheim. Stuttgarter Kickers ziehen ins wfv-Pokal Endspiel ein.

Die Stuttgarter Kickers stecken mitten im Abstiegskampf der Regionalliga Südwest. Ein Abstieg könnte sogar die Existenz der Blauen bedrohen. Umso wichtiger ist in dieser Saison für die Kickers auch der wfv-Pokal. Für den Titelgewinn gibt es nämlich nicht nur einen Pokal und 115.000 Euro Prämie, sondern auch die Garantie auf die erste Runde im DFB Pokal und damit weiteren Einnahmen. Gestern Abend mussten die Blaue aber erst Mal noch im Halbfinale beim Titelverteidiger Ravensburg ran: