Filmreife Verfolgung in Stuttgarter Innenstadt

Filmreife Verfolgung in Stuttgarter Innenstadt

Die Polizei wollte am Montagabend einen 17-Jährigen in der Stuttgarter Innenstadt kontrollieren, weil der sich um 22:15 Uhr noch auf der Straße aufgehalten hatte. Der Jugendliche ergriff daraufhin aber die Flucht. Weit ist er allerdings nicht gekommen, wenig später konnten ihn die Beamten stellen und festnehmen. Er musste sich dafür auf den Boden legen, wurde anschließend gefesselt und abgeführt. In der Nähe des Festnahme-Ortes durchsuchten die Beamten danach das umliegende Gebüsch ab und fanden wenig später dort auch ein Tütchen Marihuana. Auf den 17-Jährigen kommt jetzt allerdings auch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkungen zu. Er hätte nach 20 Uhr nicht mehr ohne triftigen Grund auf der Straße sein dürfen.