Fiechtner sorgt für neuen Eklat im Landtag

Fiechtner sorgt für neuen Eklat im Landtag

Der parteilose Landtagsabgeordnete Heinrich Fiechtner lässt sich von Polizisten aus dem Plenarsaal tragen.

Bei der Aussprache zur Krawallnacht von Stuttgart im Landtag heute provozierte Fiechtner in seiner Rede mehrmals. Unter anderem griff er die anderen Parteien und auch wieder Landtagspräsidentin Muhetrem Aras heftig an. Auf Ordnungsrufe hatte er mehrfach  nicht reagiert.

Anschließend wurde Fiechtner von der Sitzung  ausgeschlossen. Er weigerte sich aber freiwillig zu gehen und provozierte so auch den Polizeieinsatz. Anschließend wurde er vom Präsidium des Landtags für fünf weitere Plenarsitzungen ausgeschlossen.