Feuerlein kocht wertvoll – Folge 88

Feuerlein kocht wertvoll – Folge 88

Feuerlein kocht wertvoll. Wie heißt es so schön? Der Fisch muss schwimmen. In diesem Falle – verpackt in Pergament – in einem Sud aus Kräutern, Gewürzen und selbstgemachtem Most. Raus dabei kommt die so genannte Mostforelle, die von Helmuts Gast Engelbert Lanz von der Kürbisfarm in Tettnang persönlich zubereitet wird. Dazu gibt es Spaghettikürbis.