Festnahme nach Messerattacke

Festnahme nach Messerattacke

Am Dienstagabend ist ein 34-jähriger Mann durch Stichverletzungen in Stuttgart-Raitelsberg lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 19 Uhr verständigt ein Anwohner die Polizei. Die alarmierten Rettungskräfte bringen den schwerverletzten Mann umgehend ins Krankenhaus, wo er notoperiert wird. Umfangreiche Ermittlungen führen zu einem 19-jährigen Mann, den die Beamten am Mittwochnachmittag in Stuttgart-Ost festnehmen. Die Hintergründe der Tat sind bislang noch unklar.