Fernwärmenetz wird in Teilen Neu-Ulms abgeschaltet

Fernwärmenetz wird in Teilen Neu-Ulms abgeschaltet

Das Fernwärmenetz in Neu-Ulm wird am 31. August in den Bereichen Innenstadt und Vorfeld für 9 Stunden abgeschaltet. Ab 7:00 Uhr beginnen am Fernwärmenetz Reparaturen. Grund sei ein Leck an einem sicherheitsrelevanten Bauteil so die SWU. Heizung und Warmwasser können dann in knapp 150 Haushalten nicht mehr, oder nur beschränkt genutzt werden. Der Regelbetrieb soll um 16:00 Uhr wieder aufgenommen werden. Die Bewohner will die SWU über Aushänge an den Gebäudeeingängen informieren.