FCH: Gute Defensivarbeit ist die Basis für eine erfolgreiche Saison

FCH: Gute Defensivarbeit ist die Basis für eine erfolgreiche Saison

Bis jetzt steht die Defensive des 1. FC Heidenheim sicher – Einen kleinen Makel gibt es aber. Bei der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den Hamburger SV kassiert der FCH das erste Gegentor in dieser Saison. Für Frank Schmidt ist klar: Um in der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich zu sein ist eine gute Defensive das A und O. Die hat laut ihm aber auch der morgige Gegner Nürnberg. Denn genau wie der FCH war die Abwehr nur in einem Spiel nicht hundertprozentig dicht. Ein weiteres Thema ist die Chancenverwertung: Denn gegen Hamburg hatte der FCH 15 Ecken, konnte daraus aber kein Tor generieren. Personell fehlen voraussichtlich die kranken Tim Kleindienst und Dzenis Burnic, sicher der verletze Christopher Negele. Anpfiff ist Freitagabend um 18.30 Uhr.