Fastenzeit adé – Reporterin zieht Fazit zum Klimafasten

Fastenzeit adé – Reporterin zieht Fazit zum Klimafasten

Sieben Wochen ohne Kaffee, ohne warmes Wasser oder ein Auto – Regio TV Reporterin Anne hat dieses Jahr nicht etwa Schokolade oder Alkohol, sondern Klima gefastet. Sie hat versucht im Alltag auf alles zu verzichten, was schlecht fürs Klima ist. Dafür hat sie Butter und Käse hab reduziert und Fleisch ganz aus ihrem Ernährungsplan gestrichen. Außerdem hat sie versucht Heizkosten zu sparen und kalt zu duschen. Jetzt ist die Fastenzeit vorbei und Anne zieht Bilanz.

Dafür hat sie sich wieder mit Pfarrer Ulrich Kloos getroffen, der ihr ganz am Anfang Tipps fürs Fasten gegeben hat. Auch er hat sieben Wochen Klima gefastet.