Fasnetsbrauch in Sigmaringen – Narren tragen verheiratete Männer über den Marktplatz

Fasnetsbrauch in Sigmaringen – Narren tragen verheiratete Männer über den Marktplatz

In jeder Stadt gibt es zur Fasnet eigene Bräuche und Gepflogenheiten. In Sigmaringen schaut man auf eine jahrhundertealte Tradition zurück: Jedes Jahr am Fasnetsdienstag werden frischverheiratete Männer oder Männer, die ein Ehejubiläum feiern, auf einer Stange um den Brunnen auf dem Marktplatz getragen. Dieses Jahr drehte auch der Bundestagsabgeordnete Thomas Bareiß beim sogenannten Bräuteln seine Runden.