Ey Brücke! Pfeif‘ leise!

Ey Brücke! Pfeif‘ leise!

Anwohner in Ulm haben sich bei den Stadtwerken Ulm beschwert. Der Grund: Die Kienlesbergbrücke pfeift. Kein Scherz. Wenn starker Wind aus Westen weht, fangen die 4.000 Pfeiler der Brücke an zu pfeifen. Das kuriose Geräusch ist sogar so laut, dass es bis in die Innenstadt zu hören sein soll. Die SWU nehmen die Ruhestörung der Anwohner sehr ernst und wollen schon bald handeln. Die Lösung sollen Kunststoffelemente sein. Die wollen Verantwortliche der Stadtwerke an die Pfeiler anbringen und so die Lautstärke mindern – ganz still wird die Brücke zum Nachteil der Anwohner nicht werden. Also liebe Anwohner: Bitte nicht aufregen. Don’t worry! Be happy!