Explosion in Memmingen

Explosion in Memmingen

In einer BRK-Rettungswache in Memmingen ist es heute Morgen zu einer Explosion gekommen. Mehrere Personen wurden dabei verletzt – eine davon schwer. Es soll sich um eine Reinigungskraft des Gebäudes handeln. Rettungskräfte haben sie mit einem Helikopter in eine Unfallklinik gebracht. Die Ursache für die Explosion ist noch unklar. Die Einsatzkräfte hatten ein Leck an einer Gasleitung vermutet und deshalb die Straße geöffnet, um die undichte Stelle zu lokalisieren. Mehrere Häuser in einem nahen Umkreis um die Unglücksstelle wurden evakuiert. Weitere Explosionen konnte die Polizei ausschließen. Auch, dass Gas in umliegende Gebäude eindringen könnte. Die Schäden an dem Gebäude seien laut Polizei immens.