EU-Projekt will Walnüssen zum Erfolg verhelfen

EU-Projekt will Walnüssen zum Erfolg verhelfen

Walnuss Bäume gibt es in der Bodensee-Region viele. Früher pflanzten die Menschen die gesunden Nüsse zur Selbstversorgung. Besonders im Winter lieferten die Kerne nämlich wichtige Vitamine. Heute sind die Walnussäume zwar groß und hübsch, bedeuten für die Besitzer aber vor allem Arbeit. Auflesen, knacken, sortieren. Alles aufwendig und wenig lukrativ. Das soll sich ändern. Die EU will jetzt dafür sorgen, dass der Walnuss Anbau einfacher und attraktiver wird. Unser Reporter Gabriel Bock hat sich dieses Vorhaben erklären lassen.