Erster Spatenstich für das Varta-Hochregallager

Erster Spatenstich für das Varta-Hochregallager

Beim Batteriehersteller Varta in Ellwangen entsteht ein neues Hochregallager. Das 30 Meter hohe, 33 Meter breite und 67 Meter lange Gebäude wird, so die Erwartung der Verantwortlichen, die Logistikprozesse des Batterieherstellers verbessern und darüber hinaus Platz für neue Produktionskapazitäten schaffen. Varta-Vorstandschef Herbert Schein, der Ellwanger Oberbürgermeister Karl Hilsenbek, der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack und weitere Manager des Unternehmens griffen zum Spaten und setzten zum ersten Spatenstich an. Der Kommentar im Hintergrund stammt von Varta-Pressesprecherin Corinna Hilss.