Erster Kabarett-Wettbewerb in Weißenhorn

Erster Kabarett-Wettbewerb in Weißenhorn

Am Sonntag, den 1. August treten vier Künstlerinnen und Künstler bei einem Open-Air Kabarett-Wettbewerb im Weißenhorner Stadtpark gegeneinander an. Alle Teilnehmenden haben 20 Minuten Zeit, um das Publikum beim Wettbewerb, dem so genannten „Wölfchen“, zu überzeugen. Wer gewinnt, erhält nicht nur einen Pokal und ein Preisgeld von 1000 Euro, sondern gewinnt auch einen Auftritt im Stadttheater Weißenhorn. Es sind Kabarettisten aus Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfahlen vertreten.