Erste Bilanz nach Sturmtief „Sabine“

Erste Bilanz nach Sturmtief „Sabine“

Forstminister Peter Hauk hat eine erste Schadensbilanz für die Wälder in Baden-Württemberg nach Sturmtief Sabine vorgestellt. Der Sturm hat zwar nicht so gewütet wie Lothar vor 21 Jahren, er hat die Wälder aber dennoch spürbar getroffen. Besonders im Schwarzwald sind massive Schäden zu beklagen. Insgesamt wird die Menge an Schadholz in Baden-Württemberg nach ersten Schätzungen auf 1,6 Millionen Kubikmeter beziffert.