Erpresser droht mit vergifteter Babynahrung

Erpresser droht mit vergifteter Babynahrung

Die Polizei spricht von einem herausragenden Erpressungsfall. Mit der Vergiftung von Lebensmitteln will ein Unbekannter von deutschen Supermärkten und Drogerien einen zweistelligen Millionenbetrag erpressen. In Friedrichshafen konnte die Polizei bereits vergiftete Kindernahrung sicherstellen. Alle Einzelheiten zum Fall und worauf Verbraucher jetzt achten sollten: Christin Hartard berichtet.