Ernteretter in Leipheim: Gastronomiebetrieb bietet Bio-To-Go an

Ernteretter in Leipheim: Gastronomiebetrieb bietet Bio-To-Go an

Immer mehr Menschen möchten nachhaltig und ressourcenschonend leben. Für Mathias Ihle und Stefanie Pröbstle vom Leipheimer Gasthof „Waldvogel“ ist das nicht nur ein Trend, sondern ihr Lebenstraum. Sie wollen ihre Gastronomie komplett in Selbstversorgung betreiben. Dieses Jahr war das Ziel zum Greifen nah – jetzt haben sie den Salat. Buchstäblich: denn durch die Krise sitzen sie auf Kisten davon fest.

Im eigenen Garten haben sie für ein ganzes Jahr Gastronomiebetrieb inklusive Hochzeiten und Veranstaltungen Biolebensmittel angebaut. Durch den wiederholten Lockdown drohen 80 Prozent der Ernte in die Tonne zu wandern. Die kreative Rettungsidee: Bio-To-Go im reaktivierten Drive-In. Der hatte vergangenes Jahr als Marketing-Gag einen Wurstsalat-Hype in der Region ausgelöst. Jetzt gibt es dort jedes Wochenende die Ernte aus dem Garten – in Biokisten gepackt oder zu Malzeiten zum Abholen verarbeitet.