Erneut ein Wasserrohrbruch in Stuttgart

Erneut ein Wasserrohrbruch in Stuttgart

Keine 24 Stunden nach dem Wasserrohrbruch in Obertürkheim ist am Freitagmorgen in Untertürkheim Wasser aus dem Boden gesprudelt. Ein Augenzeuge hatte das um kurz vor 6:30 Uhr den Einsatzkräften gemeldet. Eine Platte des Gehwegs hatte sich angehoben, aus der Öffnung sprudelte Wasser. Der Energieversorger Netze BW stellte daraufhin das Wasser ab, 24 Haushalte sollen davon betroffen gewesen sein. Gegen Mittag wurde dann die Fehlerstelle gefunden und die Mitarbeiter der Netze BW konnten sich an die Reparatur machen und das kaputte Rohr ersetzen.