Ergotherapie in Zeiten von Corona

Ergotherapie in Zeiten von Corona

Auch Vanessa Rummel bekommt die Auswirkungen der Corona-Krise zu spüren. Ihre Ergotherapie-Praxis in Winnenden ist zwar weiterhin geöffnet, doch statt rund 100 Patienten pro Woche kommen aktuell nur 20 bis 30. Persönliche Termine sind aber weiterhin möglich. Außerdem besteht die Option zu Behandlung und Gesprächen per Videoanruf.