Erfreuliche Entwicklung am Arbeitsmarkt

Erfreuliche Entwicklung am Arbeitsmarkt

Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Region Bodensee-Oberschwaben ist im abgelaufenen Monat zwar gestiegen. Allerdings ist im Vergleich zum Januar des Vorjahres die Zahl der Arbeitslosen um 1218 Menschen zurückgegangen. Es handelt sich gleichzeitig um den niedrigsten Januar-Wert seit 1998, meldet die Agentur für Arbeit. 12761 Arbeitslose bedeuten eine Halbierung der absoluten Zahlen in 20 Jahren. Der Landkreis Ravensburg und der Bodenseekreis gehörten mit Arbeitslosenquoten von 2,6 Prozent und 2,7 Prozent zu den besten Kreisen im Ländle.
Auch der Bestand an unbesetzten Arbeitsstellen ist unvermindert hoch.