Erdmännchennachwuchs im Ulmer Tiergarten

Erdmännchennachwuchs im Ulmer Tiergarten

Nachwuchs bei den Erdmännchen im Ulmer Tiergarten. Vor ungefähr 3 Wochen ist das Jungtier auf die Welt gekommen. Seit wenigen Tagen zeigt sich die kleine Erdmännchenfamilie auch außerhalb der unterirdischen Gänge. Es ist der erste Nachwuchs in der Geschichte des Tiergartens. Seit April wohnen die Erdmännchen-Eltern zusammen. Zwischen der Erdmännchendame aus Ulm und dem Neuzugang aus Karlsruhe hat es sofort gefunkt. Für Besucher des Tiergartens besteht nach wie vor eine Terminpflicht. Zutritt bekommt nur wer geimpft, genesen oder getestet ist.