Entwicklungshilfe konkret: DER AWB Böblingen in Tunesien

Entwicklungshilfe konkret: DER AWB Böblingen in Tunesien

Was können wir Deutschen besonders gut? Richtig, Müll trennen. Und genau darum, um nachhaltigen Umweltschutz, Bewusstsein für die Natur und gegen die Umweltverschmutzung ging es beim Besuch des Landratsamts in der tunesischen Stadt El Guettar. Hier hat der Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen den Menschen vor Ort gezeigt, wie man effektiv Wertstoffhöfe einrichtet, wie man die Bevölkerung mitnimmt und schon Kinder an den Umweltschutz heranbringt. Thorsten Bode hat jetzt den Werkleiter Wolfgang Bagin getroffen – und mit ihm über die Tunesienreise gesprochen. Außerdem in der Sendung: Auf dem Flugfeld tut sich was – da wird demnächst kräftig gebaut. In Hildrizhausen und Altdorf geht die Suche nach dem Asiatischen Laubholzbockkäfer in die nächste Runde, im Tunnel Darmsheim wird noch vor der Eröffnung ein schwerer Unfall simuliert und die Motorworld eröffnet mit Traumwetter und jeder Menge schöner Autos ihre Saison 2018.