Entscheidung über LEA vertagt

Entscheidung über LEA vertagt

Noch bis April 2020 läuft der aktuelle Vertrag zur Landeserstaufnahmeeinrichtung, kurz LEA, in Ellwangen. Laut Plan hätte gestern der Ellwanger Gemeinderat über eine mögliche Verlängerung des Vertrages abstimmen sollen. In einer laut Oberbürgermeister Karl Hilsenbek sehr sachlichen und ruhigen Sitzung wurden über die Vor- und Nachteile mehr als 2 Stunden diskutiert. Doch zu einer Entscheidung kam es nicht.