Entlastung durch neue Pflegereform?

Entlastung durch neue Pflegereform?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat im Moment alle Hände voll zu tun. Mit dem starken Anstieg der Infektionszahlen in den letzten Tagen kommen die alten Probleme vom Frühjahr zurück: Infektionsketten können nicht mehr nachverfolgt werden und sowohl das Gesundheitsamt, als auch das Klinikpersonal steht bereits an der Grenze zur Überlastung. Dennoch ist nicht nur die Coronapandemie eine Gesundheitsfrage von oberster Dringlichkeit. In einer Gesellschaft, die immer stärker überaltert, gerät auch das derzeitige Pflegesystem immer stärker ins Wackeln. Spahn hat nun das Eckpunktepapier für eine geplante Pflegereform vorgestellt, von der nicht nur Gepflegte sondern auch Pflegende profitieren sollen.