Enkelin ersticht Oma und verletzt Stiefvater

Enkelin ersticht Oma und verletzt Stiefvater

Eine 34-Jährige soll am Montagmittag in Rechberghausen Verwandte und Bekannte mit einem Messer attackiert haben. Die 81-jährige Oma der mutmaßlichen Angreiferin ist nach einer Notoperation noch am gleichen Abend gestorben, das haben Staatsanwaltschaft und Polizei mitgeteilt. Die Beamten wurden am Montag vom 57-jährigen Stiefvater informiert, dass die Frau ihn und die Großmutter mit einem Messer angegriffen hatte. Auch er erlitt dabei schwere Verletzungen. Wenig später hat die 34-Jährige dann auch noch die Mutter eines Bekannten mit dem Messer attackiert, sie wurde glücklicherweise nicht verletzt. Die Angreiferin konnte noch am gleichen Tag von der Polizei auf der B10 bei Plochingen festgenommen werden. Gegen sie wurde Haftbefehl erlassen. Angaben zur Tat und zum Motiv hat sie bislang noch nicht gemacht.