Emmerich gegen längere Laufzeit von Kernkraftwerken

Emmerich gegen längere Laufzeit von Kernkraftwerken

Der Ulmer Bundestagsabgeordnete Marcel Emmerich von den Grünen spricht sich gegen eine längere Laufzeit von Atomkraftwerken aus. Aufgrund der steigenden Energiepreise in Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine hatten Union und FDP diese Möglichkeit ins Spiel gebracht. Laut Emmerich hätte Deutschland ein Problem bei der Gas- und Wärmeversorgung, nicht aber beim Strom. Derzeit sind in Deutschland noch drei Kernkraftwerke am Netz, die Ende Dezember abgeschaltet werden sollen. Das Kernkraftwerk in Gundremmingen wieder hochzufahren ist laut Betreiber nicht mehr möglich.